Alle

Was hat mein Umfeld während eines Hate Storm zu erwarten?

Das hängt leider auch von dir ab! Du bist der erste Ansatzpunkt. Je weniger du über dein Umfeld verrätst, desto besser.

Wichtig ist, dass du auf dich und dein Umfeld achtest. Achte nicht nur auf deinen physischen und psychischen Status. sondern auch darauf, dass du keine unnötigen Informationen über Dich, deine Freunde/innen und deine Familie öffentlich im Netz verfügbar machst. Prüfe dafür besonders die Sichtbarkeits- und Datenschutzeinstellungen deiner Konten in sozialen Medien.

Weitere Themen

aus dem Bereich Q & A

Werde aktiv gegen Massenhass

Unterstütze uns – jede Spende hilft Betroffenen

Jetzt
spenden