Du bist von digitaler Gewalt betroffen?

Wir sind für dich da!

Schreibe eine E-Mail an:
beratung@hateaid.org

Rufe uns in den Sprechzeiten an:
030 / 252 088 38
Mo 10 – 13 Uhr | Di 15 – 18 Uhr | Do 16 – 19 Uhr  

Melde Hass über unser Formular:
Zum Meldeformular

Dickpic erhalten?
Erstatte direkt eine Anzeige!

      

Helft mir!

Wir bezahlen die Kosten von Gerichts·prozessen

Wir finden:
Jeder Mensch hat ein Recht, vor Gericht zu gehen.
Deshalb bezahlen wir die Kosten von einem Gerichts·prozess.
Und wir bezahlen einen guten Anwalt oder eine gute Anwältin.
Sie kennen sich sehr gut aus mit dem Thema Hass im Netz.

 

 

Möchtest du eine Anzeige machen?

Vielleicht findest du:
Jemand war im Internet sehr böse zu mir.
Die Person soll bestraft werden.

Wir helfen dir dabei.
Wir erklären dir, was du genau machen kannst.
Erzähle uns, was dir passiert ist.

Schreib uns eine Nachricht in diesen Kasten:

    Vielleicht gibt es einen Gerichts·prozess.
    Vielleicht gewinnst du vor Gericht.

    Das heißt:

    Die Person, die gemein zu dir war, muss eine Entschädigung bezahlen.
    Eigentlich ist die Entschädigung für dich.

    Aber: Wenn wir dir den Gerichts·prozess bezahlen,
    bekommen wir die Entschädigung.
    Als Ausgleich.

    Noch bekommen die meisten Menschen für böse Nachrichten keine Strafe.
    Aber wir bezahlen immer mehr Gerichts·prozesse.
    So bekommen mehr Menschen eine Strafe.

    Und so sehen die Menschen:
    Im Internet schreibt man besser nur nette Sachen.
    Sonst bekommt man vielleicht eine Strafe.

    Mit dem Geld von deiner Entschädigung hilfst du also, dass es im Netz weniger Hass gibt.

    Bist du nicht sicher?

    Vielleicht bist du nicht sicher:

    • Kann ich eine Anzeige machen?
    • Kann die gemeine Person bestraft werden?

    Dann schreib uns.
    Wir beraten dich.

    Du kannst uns auch anrufen.

    Wir sind zu diesen Zeiten erreichbar:

    • Montags von 10 bis 13 Uhr
    • Donnerstags von 16 bis 19 Uhr

    Das ist unsere Telefon-Nummer:
    01 72 / 46 36 99 8