Du bist von digitaler Gewalt betroffen?

Wir sind für dich da!

Schreibe eine E-Mail an:
beratung@hateaid.org

Rufe uns in den Sprechzeiten an:
030 / 252 088 38
Mo 10 – 13 Uhr | Di 15 – 18 Uhr | Do 16 – 19 Uhr  

Melde Hass über unser Formular:
Zum Meldeformular

     

Helft mir!

Hass ist krass. Liebe ist krasser!

Der Sozialarbeiter Bastian Drumm aus Kusel setzt sich aktiv gegen Rechtsextremismus ein

Als Sozialarbeiter und Aktivist setze ich mich schon seit meiner Schulzeit gegen Rechtsextremismus und für eine offene und tolerante Gesellschaft ein. Hier in Kusel gibt es ein Netzwerk an Hater*innen, die immer wieder Aktionen gegen uns starten. Vor einiger Zeit hat sich eine Gruppe Jugendlicher zusammengefunden, die sich politisch engagieren will. Wir beraten sie bei ihrem Engagement.

Darauf hat die besagte Kuseler Gruppe von Hater*innen versucht, uns zu denunzieren, indem sie anfangen haben, uns ‚Basti und die Schreikinder‘ zu nennen. Dazu haben sie eine Event-Gruppe bei Facebook gegründet. Damit wollten sie uns schlecht dastehen lassen. Unseren Einsatz tun sie öffentlich als Schreiveranstaltung und Kindergarten ab. Und von der Gruppe kommen auch immer wieder Hasskommentare auf allen Kanälen. 

Den Spieß einfach umdrehen

Auf sowas versuchen wir, mit Ironie und Witz zu reagieren und einfach weiterzumachen. Wir dachten uns: ‚Hey, warum sollten wir mit dem Namen nicht einfach selbst arbeiten?‘ Daraufhin haben wir eine Band unter dem Namen gegründet. Wir haben T-Shirts gedruckt, Merch produziert und damit den Spieß einfach umgedreht. Dadurch haben wir auch viele Supporter*innen in ganz Deutschland gewonnen. Musiker*innen, die hinter uns stehen und uns mit ihrem Einsatz unterstützen. Bald kommt unser erster Song mit prominenten Features und auch Live-Konzerte sind geplant.

Größerer Zusammenhalt im Netzwerk

Klar, die Corona-Zeit war schwierig, vieles hat sich in den letzten Monaten hochgeschaukelt. Aber es gab auch positives: Unser Netzwerk hat sich weiterentwickelt und wir halten zusammen, gerade was den Hass im Netz angeht. Wir wollen trotzdem nicht den Spaß an der Sache verlieren und machen gemeinsam weiter. Denn ohne Liebe wäre ja alles nur noch schlimmer.

Porträtfoto Bastian Drumm, Sozialarbeiter

Über Bastian Drumm
Bastian Drumm ist Sozialarbeiter und Aktivist. Er ist 39 Jahre alt und kommt aus Kusel in Rheinland-Pfalz. Ihm ist es wichtig, sich für eine vielfältige, tolerante Gesellschaft und gegen Rechtsextremismus stark zu machen.

Mehr Geschichten lesen

Lehrerin & Vorstandsmitglied Doritta Korte, colorido e.V.

Doritta verlor ihren Job, weil sie sich gegen Rechts einsetzte – trotz zahlreicher Hasskommentare macht sie weiter.

Dr. Karamba Diaby im Gespräch.

Politiker Dr. Karamba Diaby wird regelmäßig im Digitalen von Hater*innen attackiert.

Die Zeichnung einer Frau am Telefon.

Dir ist etwas Ähnliches passiert und du möchtest deine Geschichte teilen?

Bleib engagiert und auf dem Laufenden mit dem HateAid Newsletter!

Du erhältst viermal jährlich alle wichtigen Neuigkeiten rund um unsere Arbeit und wie du die Online-Welt ein kleines Stückchen besser machen kannst.