Du bist von digitaler Gewalt betroffen?

Wir sind für dich da!

Schreibe eine E-Mail an:
beratung@hateaid.org

Rufe uns in den Sprechzeiten an:
030 / 252 088 38
Mo 10 – 13 Uhr | Di 15 – 18 Uhr | Do 16 – 19 Uhr  

Melde Hass über unser Formular:
Zum Meldeformular

     

Helft mir!

Hass ist krass. Liebe ist krasser!

Doritta Korte bleibt trotz zahlreicher Hasskommentare weiter politisch aktiv

Als Lehrerin habe ich meinen Job durch mein politisches Engagement verloren. AfD-nahe Eltern haben an der Freien Schule, an der ich tätig war, dafür gesorgt. Da gab es in Elternchats viele Hasskommentare. Ich habe beschlossen, trotzdem politisch tätig zu bleiben und ging bei einem neuen Arbeitgeber in die Offensive. Der war erfreut. 

Als colorido e. V. trifft es uns fast täglich:  

„Verpisst euch endlich, euch braucht kein Mensch!“ 

„Was labern Sie eigentlich ständig rum? Ihr schöner Verein wird sowieso bald der Vergangenheit angehören. Spätestens dann, wenn die öffentliche Förderung wegfällt. Mal sehen, ob die Verhältnisse sich nicht bald ändern. Das ist dann wirkliche Demokratie. Aber selbst, wenn es ein Mehrheitsbeschluss wäre, würden Sie diesen nicht akzeptieren, oder? Mehrheiten ändern sich ganz schnell und dann bin ich über ihr Geheule gespannt.“ 

Wir machen einfach weiter

Auf sowas versuchen wir, mit Ironie und Witz zu reagieren und einfach weiterzumachen. Wir dachten uns: ‚Hey, warum sollten wir mit dem Namen nicht einfach selbst arbeiten?‘

Wir haben uns ein Motto gesetzt, damit wir diese Dinge nicht so weit ranlassen: Lesen, Krone richten, weiter machen! 

Was uns aber trifft, ist der zunehmende Hass unter uns vermeintlich Gleichgesinnten. Diese Anfeindungen im Netz lassen sich schwerer aushalten. Die Zivilgesellschaft spaltet sich gerade enorm. Froh sind wir über einen harten Kern unserer Mitglieder, die sich Gradlinigkeit bewahren und das gemeinsam durchstehen lassen. 

Lehrerin & Vorstandsmitglied Doritta Korte, colorido e.V.
Foto: Korte

Über Doritta Korte
Doritta Korte kommt aus Plauen in Sachsen und ist Lehrerin sowie Vorstandsvorsitzende des colorido e.V. Im Verein ist sie für politische Bildungsarbeit gegen Rechts zuständig. Sie engagiert sich für eine pluralistische, demokratische Gesellschaft.

Mehr Geschichten lesen

Louisa Dellert

Louisa Dellert spricht offen über schwierige Themen – Hasskommentare sind da als Reaktion keine Seltenheit.

Dr. Karamba Diaby im Gespräch.

Politiker Dr. Karamba Diaby wird regelmäßig im Digitalen von Hater*innen attackiert.

Die Zeichnung einer Frau am Telefon.

Dir ist etwas Ähnliches passiert und du möchtest deine Geschichte teilen?

Bleib engagiert und auf dem Laufenden mit dem HateAid Newsletter!

Du erhältst viermal jährlich alle wichtigen Neuigkeiten rund um unsere Arbeit und wie du die Online-Welt ein kleines Stückchen besser machen kannst.