Alle

Ab wann kommt eine anwaltliche Abmahnung und Unterlassungs­erklärung in Betracht?

Wenn Ihre Persönlichkeitsrechte verletzt wurden, können Sie am besten mithilfe eines*r Anwält*in die Angreifer*innen dazu auffordern, dieses Verhalten zu unterlassen und eine entsprechende strafbewehrte Unterlassungserklärung abzugeben.

Diese Form der anwaltlichen Abmahnung kann für die Angreifer*innen sehr kostenintensiv und abschreckend sein. Je mehr Sie über Angreifer*innen in Erfahrung bringen können – zum Beispiel der Wohnort, den Namen, die*den Arbeitgeber*in – desto höher ist die Aussicht auf Erfolg.

Weitere Themen

aus dem Bereich Q & A