fbpx

Social Spots gegen Hass im Internet

Ein ganzes Semester lang haben sich vier Student*innengruppen der design akademie berlin mit dem Thema Hass im Internet beschäftigt. Entstanden sind dabei vier spannende Social Spots gegen Hass im Netz, die zeigen: Gewalt im Internet kann jede*n treffen.

Auf ganz unterschiedliche Weise zeigen die Studierenden dabei ihre Interpretation von Hass im Internet. Sei es durch Beleidigungen in Kommentarspalten, hassdurchtränkte Chatverläufe oder Verleumdung in Foren. Die Botschaft ist dabei immer dieselbe: Du bist nicht alleine. Wenn du von Gewalt im Internet betroffen bist, dann wende dich an HateAid. Wir stehen dir mit unserer Betroffenenberatung zur Seite, können dir bei der Beweissicherung mithilfe von Screenshots behilflich sein und gehen mit dir gegen die Täter*innen vor.

Triggerwarnung: In den folgenden Videos werden Hassnachrichten und Beleidigungen wiedergegeben.

Hass im Netz kann alle treffen. Du bist nicht allein.

Nicht nur die Täter*innen, auch die Opfer von Gewalt im Internet haben viele Gesichter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wehr dich. HateAid hilft dir mit Recht gegen Hass im Netz.

Egal, wie schnell du rennst, die Hassnachrichten holen dich trotzdem immer wieder ein? HateAid hilft dir hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

We dislike Hate. We fight back. Gemeinsam gegen Hass in Social Media.

Eine Kunstausstellung der besonderen Art. Egal, ob du bekannt bist oder nicht, Hassnachrichten können jede*n treffen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Digitale Gewalt ist reale Gewalt. Wehr dich.

Ein Bildschirm entfernt dich nicht mehr von deinem Gegenüber als ein Tisch. Digitale Gewalt ist reale Gewalt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir danken der design akademie berlin und allen Beteiligten für ihre Arbeit und die tollen Ergebnisse! Wenn auch ihr Interesse an einer (kreativen) Kooperation mit HateAid habt, dann setzt euch doch einfach mit uns in Kontakt.

Bleib engagiert und auf dem Laufenden mit dem HateAid Newsletter!

Du erhältst viermal jährlich alle wichtigen Neuigkeiten rund um unsere Arbeit und wie du die Online-Welt ein kleines Stückchen besser machen kannst.

Ich willige ein, dass HateAid mir regelmäßig Informationen zur Organisation und zu digitaler Gewalt per E-Mail gemäß der Datenschutzerklärung zuschickt. Ein Widerruf ist jederzeit möglich an kontakt@hateaid.org.
Wir verschicken unsere Newsletter über MailChimp. Mehr erfährst du in unseren Hinweisen zum Datenschutz.
Wir verwenden deine E-Mail-Adresse ausschließlich für den Versand unseres Newsletters.

Hoch